1297279

Debitel-Spartarife mit 0 Euro Grundgebühr

05.07.2007 | 17:00 Uhr

Debitel erlässt in einer Sommeraktion noch bis zum Ende des Jahres für elf Tarife die Grundgebühr, wenn der Kunde auf ein Handy verzichtet.

Wer mit seinem Handy zufrieden ist, für den gibt es ein ganz besonderes Sommerangebot: die neuen Volks-Spartarife, eine Kooperation von debitel und Bild.T-Online. Vom 2. Juli bis zum 31. August 2007 bietet debitel elf SIM-Only-Verträge von T-Mobile und Vodafone, bei denen die Grundgebühr bis Ende des Jahres 2007 erstattet wird. Wird die alte Rufnummer beibehalten, so erstattet debitel sogar die Portierungsgebühr in Form einer Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Außerdem genießen Volks-Spartarifler mit dem Aktions-VIP-Paket zum Beispiel die bevorzugte Behandlung bei der debitel-Hotline.

Zu den Aktionstarifen von T-Mobile gehören Relax 50, Relax 100, Relax 200 (jeweils auch in der Relax-XL-Ausführung) und die Flatrate T-Mobile Max. Bei Vodafone sind die Tarife Vodafone 50, 100, 200 sowie die Vodafone SuperFlat erhältlich. Das Angebot gilt nur bei Abschluss eines Neuvertrags oder bei einer Vertragsverlängerung und ist noch bis 31.08.2007 gültig. Die Vertragslaufzeit beträgt in allen Tarifen 24 Monate.

Allerdings rechnen sich die Volks-Spartarife in den T-Mobile-Paketen Relax 50 und 100 nicht, selbst wenn noch im Juli ein Vertrag mit debitel abgeschlossen würde. Grund sind die Grundgebühren für diese Tarife. T-Mobile verlangt pro Monat 10 Euro (24 Monate: 240 Euro) für den Tarif Relax 50 und 19 Euro (456 Euro) für den Tarif Relax 100, jeweils ohne Handy. Die Grundgebühren bei debitel betragen fast das Doppelte des T-Mobile-Angebotes, so dass selbst bei sechsmonatiger Befreiung für einen Relax-50-Tarif in 24 Monaten noch 342 Euro Grundgebühr fällig werden, bei Relax 100 sind es 504 Euro in zwei Jahren.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297279