33322

Komfortabel telefonieren mit KombiComfort

Debitel bietet ab sofort den Tarif KombiComfort von Vodafone an. In diesem Tarif hat der Kunde die Wahl zwischen einer Wochenend-Flatrate und einem Zuhause-Bereich. Egal für was er sich entscheidet, die Minutenpreise in die anderen Netze sind in beiden Tarifen gleich.

Debitel erweitert mit KombiComfort von Vodafone sein Angebot an eigenen und Netzbetreiber-Tarifen. Für einen Grundpreis von 4,95 Euro können Neukunden entweder unbegrenzt am Wochenende ins Festnetz und netzintern telefonieren oder während der Woche im Zuhause-Bereich günstige Gespräche ins Festnetz führen. Wer monatlich 5 Euro drauflegt, erhält ein neues Handy dazu.

Wählt der Kunde die Wochenend-Option, sind alle Telefonate in das Fest- und Vodafone-Netz am Wochenende kostenlos. Die Abfrage der Mailbox wird grundsätzlich nicht berechnet. Fällt die Entscheidung auf die Zuhause-Option, zahlt der Kunde für alle Gespräche im bis zu zwei Kilometer großen Zuhause-Bereich 4 Cent pro Minute in das deutsche Festnetz.Die Abfrage der Mailbox ist dort kostenlos. Die Minutenpreise an Werktagen und in die restlichen deutschen Netze betragen 29 Cent, für eine SMS verlangt der Anbieter 19 Cent.

Mit der "0 Euro-Wochenend-Sensation" bietet debitel zur Zeit eine ähnliche Aktion in Verbindung mit den o2-Tarifen Zuhause, Vario oder Einfach an. Wer bis zum 31. Mai 2008 einen dieser Verträge abschließt, erhält die Wochenend-Flatrate für die Dauer der zweijährigen Laufzeit ohne Aufpreis. Die Aktion für Neukunden wurde am 17. März gestartet.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
33322