219084

Ebay verkauft Skype an Netscape-Gründer

01.09.2009 | 16:41 Uhr |

Nach vier Jahren verkauft Ebay Skype für eine stattliche Summe. Einer der Käufer ist der Netscape-Gründer Marc Andreesen.

Ebay verkauft Skype für 2,75 Milliarden Dollar an eine Gruppe von Investoren, denen auch Andreesen Horowitz angehört. Diese Firma wurde erst kürzlich vom Netscape-Gründer Marc Andreesen ins Leben gerufen, der auch im Aufsichtsrat von Ebay sitzt. Weitere Beteiligte sind Index Ventures und Silver Lake Partners.

Ebay hatte bereits im April 2009 Pläne geäußert, Skype von der Firma zu trennen. Im September 2005 hatte Ebay Skype für 2,6 Milliarden Dollar übernommen . 2008 wurde die Video- und Tonqualität von Skype deutlich verbessert, für weiteres Wachstum sorgten eine iPhone-App und eine Anwendung für Nokia. Im Vergleich zu 2007 stieg der Umsatz um 44 Prozent und die Anzahl der User um 47 Prozent auf rund 405 Millionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
219084