Dazzle-Software hat Videos im Griff

Mittwoch, 28.05.2008 | 11:01 von Andreas Kunze
Der Spezialist für Video-Software Pinnacle präsentiert 3 Anwendungen zum Digitalisieren von Videobändern, Bearbeiten der Movies und anschließendes Archivieren auf DVD.
Pinnacle Dazzle DVD Recorder
Vergrößern Pinnacle Dazzle DVD Recorder

Pinnacle hat die Dazzle-Produktfamilie zur Videoaufzeichnung aktualisiert. Dazu gehören der Dazzle DVD Recorder zum Sichern von Videobändern auf DVD, der Dazzle Video Creator zum Digitalisieren von Videos und Bearbeiten mit der beiliegenden Software Pinnacle Studio sowie die Platinum-Ausführung des Dazzle Video Creators, die mit Pinnacle Studio Plus und dem ScoreFitter 1 sowie 2 ausgeliefert wird. Letzteres Programm soll das Erstellen von Filmen im Hollywood-Stil ermöglichen. Anschließend können Anwender die Videos per Internet an Freunde verschicken oder auf mobile Abspielgeräte wie z.B. Apples iPod oder Sonys Playstation übertragen. In allen Software-Paketen ist die Anwendung Instant DVD-Recorder enthalten. Damit lassen sich mit einem Klick Filme von einer Videoquelle auf DVD speichern.

Dank der Direct-to-Disc-Funktion kann die Software eine exakte Kopie des Bands auf DVD archivieren. Dabei erkennt sie Szenenwechsel und fügt automatisch DVD-Menüs und Kapitel ein. Pinnacle Studio , das dem Dazzle Video Creator sowie dem Video Creator Platinum beiliegt, hilft beim Restaurieren von Videos und Aufwerten der Clips mit Effekten, Übergängen und Hintergrundmusik. Pinnacle bietet den Dazzle DVD Recorder für rund 60 Euro an. Der Dazzle Video Creator ist für knapp 80 Euro erhältlich und die Platinum-Version schlägt mit etwa 100 Euro zu Buche.

Mittwoch, 28.05.2008 | 11:01 von Andreas Kunze
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1256104