13872

Davideo 2: DVDs kopieren

29.07.2002 | 09:24 Uhr |

Davideo 2 kopiert DVD-Filme auf Video- und Supervideo-CDs, laut Anbieter mit noch besserer Bild- und Tonqualität als bisher. Davideo 2 unterstützt MPEG4 und DivX 5 mit hoher Videokompression. Je nach PC-Leistung sollen sich DVD-Filme nahezu in Echtzeit umwandeln lassen.

Davideo 2 kopiert DVD-Filme auf Video- und Supervideo-CDs, laut Anbieter mit noch besserer Bild- und Tonqualität als bisher. Davideo 2 unterstützt MPEG4 und DivX 5 mit hoher Videokompression. Je nach PC-Leistung sollen sich DVD-Filme nahezu in Echtzeit umwandeln lassen.

Die Bedienerführung ist neu und soll einfacher geworden sein. Eine integrierte Vorschaufunktion zeigt jederzeit die bearbeitete Filmszene. Fertige Filme können nachbearbeitet werden. Synchronisieren, Splitten und Zusammenfügen von Videos ist möglich. Davideo 2 unterstützt alle gängigen CD- und DVD-Brenner.

Im Paket enthalten sind die Abspiel-Software DivX-Player und ein Cover-Designer, mit dem sich Cover für CD- und Videohüllen anfertigen lassen. Davideo 2 läuft unter Windows 98/ME, 2000 und XP und kostet 39,95 Euro.

PC-WELT Test: Davideo

0 Kommentare zu diesem Artikel
13872