148876

Tobit zeigt neues Release von David

23.02.2009 | 16:17 Uhr |

Tobit präsentiert auf der Cebit 2009 David.fx, den Nachfolger von David.zehn. Das rundum erneuerte Produkt integriert IP-Technologien und erweiterte die mobilen Einsatzmöglichkeiten.

Bei den Entwicklungen für David.fx standen neben Verbesserungen im Detail vor allem die intuitive Bedienung aller grundlegenden Funktionen, die Integration neuer IP-Technologien wie IP-TV und VoIP im Vordergrund. Die neuen Funktionen sollen dem Anwender überall und ohne Einschränkungen erlauben, so mit seinen Informationen und Medien zu arbeiten, wie er es an seinem Arbeitsplatz gewohnt ist. Tobit wird daher auch einen nativen Client für das Apple iPhone anbieten.

Für das iPhone zeigt Tobit.Software auf der CeBIT mit Voice Messaging eine weitere Neuheit. Der neue Messaging-Typ pusht gesprochenen Text per Email zum Empfänger und wandelt ihn optional sogar in Text um. Bei der neuen David-Generation wurde der Client vollständig auf IP umgestellt und die Oberfläche zugunsten einer intuitiven Bedienung bereinigt. Ein neuer „Whazup Monitor“ zeigt dem Anwender als persönlicher Informationskanal auf einen Blick, was gerade passiert.

Auf dem Tobit-Messestand in Halle 6 werden 12 Partnerunternehmen ihre Anwendungen und Produkte rund um David vorstellen. Dabei stehen Themen wie Handy-Synchronisation mit David, Blackberry Connectoren, CTI Anbindungen, Fax und Voice-over-IP, CRM, Archivierung und vieles mehr auf dem Programm. Auch spezielle Dienstleistungen in Verbindung mit Vmware und professionelles Document In- und Output-Management stehen auf dem Programm. ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
148876