16906

Datenverschlüsselung mit Magical Security

30.06.2007 | 14:24 Uhr |

Persönliche und geheime Daten lassen sich mit Magical Security von Ashampoo zuverlässig vor den Blicken Unbefugter schützen. Mit der kostenlosen Testversion kann die Software 10 Tage lang ausprobiert werden.

Ein Teil der privaten Datensammlung ist so geheim oder persönlich, dass er definitiv nicht für die Augen Unbefugter bestimmt ist. Durch die Möglichkeit, Daten zu kopieren, ohne Spuren zu hinterlassen, würde ein derartiger Diebstahl dem Besitzer gar nicht auffallen. Einen zuverlässigen Schutz vor derartigen Szenarien verspricht Magical Security 2 von Ashampo o. Das Sicherheitsprogramm verschlüsselt alle geheimen und sensiblen Dateien und schützt diese vor unbefugten Zugriffen: "Eine solide Datenverschlüsselung hilft nicht nur gegen den Hacker aus dem Internet, sondern auch gegen den neugierigen Kollegen im Büro. Ein guter Sicherheitskniff, der zudem ganz einfach zu verwenden ist.", erklärt Chefentwickler Hauke Duden.

Magical Security 2 bringt zudem noch einige Funktionen mit, die sich im Alltag als nützlich erweisen könnten. So dürfen Dateien nicht nur verschlüsselt, sondern für die Archivierung oder die Weitergabe an einzelne Personen auch auf eine CD oder DVD gebrannt werden. Zudem ist es in der aktuellen Version möglich, verschlüsselte Dateien als E-Mail-Anhang zu versenden. Dabei kommen wahlweise PPENC-Anhänge oder selbstentpackende EXE-Archive zum Einsatz. Der Empfänger der Mail muss diese Anhänge nur noch aufrufen, sich mit dem richtigen Passwort ausweisen und die Daten so entschlüsseln. Eine weitere Neuerung ist die integrierte Dateikomprimierung. Verschlüsselte Inhalte belegen so deutlich weniger Platz auf der Festplatte. Mit der Funktion des rückstandsfreien Löschens lassen sich Dateien absolut unumkehrbar vom PC entfernen. Eine Wiederherstellung der Originale ist so ausgeschlossen.

Ashampoo Magical Security 2 kann mit einer kostenlosen Testversion 10 Tage lang ausprobiert werden. Durch eine Online-Registrierung verlängert sich der Testzeitraum um 20 weitere Tage. Die Vollversion ist für 29,99 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16906