246047

Vodafone verbessert ZuhauseWeb-Angebote

Vodafone bietet zwei neue Datentarife für den Zuhause-Bereich. Mit der "Zuhause WebFairFlat" können monatlich 5 GB an Daten versendet und empfangen werden, für Einsteiger eignet sich der Tarif "Zuhause WebVolume 1000" mit 1 GB Inklusivvolumen.

Wer heute noch ohne Breitband-Anschluss im Internet unterwegs ist, hat entweder zu viel Zeit, nicht genug Geld oder wohnt weitab jeder Häuseransammlung. Zumindest für das Geldproblem bietet Vodafone eine Lösung: Ab sofort stellt der Netzbetreiber neue ZuhauseWeb-Angebote zur Verfügung, die den heimischen DSL-Anschluss ersetzen und zugleich den Geldbeutel nicht überstrapazieren.

Für alle, die häufig im Netz surfen, sich Musik und Filme online anschauen oder nicht mehr ohne ihren HDRO-Account leben können, hat Vodafone die Zuhause WebFairFlat im Angebot. Monatlich können für 29,95 Euro bis zu 5 GB Daten versendet und empfangen werden. Beim geringerem Datenaufkommen lohnt sich hingegen der Tarif "Zuhause WebVolume 1000" für 19,95 Euro, mit dem Kunden ein Inklusivvolumen von 1 GB zur Verfügung steht.

Die Transferrate beträgt bei HSDPA-Netzabdeckung theoretisch 3,6 MBit/s, mit UMTS lassen sich zumindest noch Geschwindigkeiten von 384 KBit/s im Download erreichen. Nach eigenen Angaben hat Vodafone sein UMTS-Netz bisher in 2.200 Städten (80 Prozent der Bevölkerung) ausgebaut. Mit den neuen Angeboten werden die Preise für ZuhauseWeb-Angebote im Durchschnitt um 5 Euro gesenkt. Beim Flatrate-Tarif gilt eine "Fair Flat Policy": Wird das Inklusivvolumen überschritten, berechnet Vodafone für die weitergehende Nutzung 0,25 Euro je MB - allerdings nur dann, wenn bereits an zwei aufeinander folgenden Monaten mehr als 5 GB genutzt wurden. Die Hardware gibt es für Neukunden bereits ab 1 Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
246047