80112

Datenrettung mit Profi-Algorithmen

01.12.2004 | 10:58 Uhr |

O&O Disk Recovery 3.0 rettet Daten von beschädigten oder formatierten Datenträgern und Windows-Systemen.

Selbst wenn die Dateistruktur vollständig zerstört ist, soll Disk Recovery 3.0 die Daten noch finden und rekonstruieren. O&O hat dafür in Disk Recovery die Deepscan- (für das Aufspüren auch kleinster Dateien) und Rawscan-Suchagorithmen integriert, die bisher nur für den Business-Bereich eingesetzt wurden.

Die Software soll über 300 Dateitypen erkennen und wieder herstellen. Daten lassen sich auch von Speicherkarten retten – beispielsweise von Digicams - oder von Wechsel-/ZIP-Laufwerken, die NTFS, FAT32 oder FAT16 verwenden.

O&O Disk Recovery 3.0 kostet ab 79,90 Euro und läuft unter Windows NT 4, 2000 und XP.

0 Kommentare zu diesem Artikel
80112