1247038

Datenflatrate von Base

13.12.2005 | 14:38 Uhr |

Base bietet ab Januar nicht nur eine Gesprächsflatrate fürs Handy, sondern auch einen Festpreis fürs Surfen.

Anfang 2006 wird Base , eine Marke des Mobilfunkbetreibers E-Plus, seine Strategie der Festpreistarife weiter ausbauen und eine Datenflatrate für 25 Euro monatlich anbieten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Diesen Tarif können Kunden nur gekoppelt mit der Handy-Flatrate buchen. Somit belaufen sich die Gesamtkosten auf 50 Euro im Monat. Die Attraktivität des Angebots liege laut E-Plus darin, dass man komplett auf den Festnetzanschluss verzichten könne, denn das Gesamtpaket deckt alle UMTS- bzw. GPRS-Verbindungen sowie Anrufe ins Festnetz und netzinternen Telefonate (Base, Simyo, E-Plus) ab.

Die Datenflatrate kann über UMTS oder GPRS genutzt werden. Die Kunden erhalten von Base eine zweite SIM-Karte. Für ca. 250 Euro können sie eine Einschubkarte fürs Notebook von Base erwerben. Subventionierte Endgeräte gibt es dagegen nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247038