244228

Daten und Fakten zur CeBIT 2005

Alle Fakten rund um die CeBIT.

Die wichtigsten Informationen zur weltgrößten Computer-Messe CeBIT 2005 in Hannover auf einen Blick:

AUSSTELLER: Mehr als 6100 Unternehmen aus 65 Ländern

AUSSTELLUNGSFLÄCHE: Mehr als 300 000 Quadratmeter

MESSE-DAUER: Donnerstag, 10. März bis Mittwoch, 16. März 2005

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

EINTRITTSPREISE: Die Preise sind zum Teil leicht erhöht worden. Tageskarte im Vorverkauf 32 Euro; Dauerkarte im Vorverkauf 70 Euro; Tageskarte an den Tageskassen 37 Euro; Dauerkarte an den Tageskassen 80 Euro; ermäßigte Tageskarte für 17 Euro - für Schüler ab 15 Jahren, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, nur gültig am 12., 13. und 16. März. Vorverkauf auch im Internet unter www.cebit.de . Die CeBIT-Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Fahrkarten im Großraum-Verkehr Hannover.

KATALOG: Der Katalog kostet 25 Euro.

BESUCHER-INFO: Das Elektronische Besucher-Informationssystem (EBi) informiert in deutscher und englischer Sprache über Ausstellungsangebot und Rahmenprogramm. In allen Hallen stehen Terminals mit Personal und für die Selbstbedienung.

INTERNET: Besucherinformation über www.cebit.de oder www.messe.de .

VERKEHR: Sonder- und Linienflüge aus dem Inland und Ausland. Die S-Bahn-Linie 6 verkehrt zwischen Flughafen und Messegelände. Regel- und Messesonderzüge halten am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen. Die Straßenbahn-Linien 8 und 18 fahren im Schnelltakt etwa alle 3 Minuten zwischen Hauptbahnhof und Messegelände (Eingang Nord). Außerdem fahren die Linien 6 und 16 von der Innenstadt (Kröpcke, Aegi) zum Ostbereich des Messegeländes. Parkplätze für rund 45 000 Autos stehen zur Verfügung.

SERVICE FÜR BEHINDERTE: Parkflächen für Gehbehinderte, speziell ausgerüstete Eingänge, Aufzüge, öffentliche Telefone und Toiletten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244228