212248

Total Commander 7.5a erschienen

25.09.2009 | 13:01 Uhr |

Die neue Version von Total Commander behebt einige Absturzursachen und Fehler. Auch verschlüsselte ZIP-Dateien sollen nun keine Probleme mehr bereiten.

Der beliebte Dateimanager Total Commander ist in der neuen Version 7.50a erschienen. Der Patch behebt einige Abstürze und Fehler, die etwa beim Drucken von Unicode-Text im Lister auftreten. Außerdem soll ab sofort das langsame Verschieben von großen Ordnern auf demselben Laufwerk der Vergangenheit angehören. Auch das Entpacken verschlüsselter ZIP-Dateien soll nun fehlerfrei geschehen.

Erst vor rund zwei Wochen erschien die Version 7.50. Zu den Neuerungen und Verbesserungen zählt seitdem die Unicode-Unterstützung für nahezu alle Total-Commander-Funktionen. Außerdem werden nun Dateinamen mit bis zu 1022 Zeichen (bisher 259) unterstützt. Auch Datei-Kommentare (Strg+Z) dürfen nun länger sein: Bis zu 4095 Zeichen. Alle gespeicherten FTP-Passwörter schützt der Commander mittels eines Master-Passwortes, das mit AES 256 verschlüsselt ist. Windows-7-Anwender dürfen sich freuen: Total Commander ist seit Version 7.50 fit für den Vista-Nachfolger. Die Hilfe von Total Commander liegt nunmehr im HTML-Format (CHM) vor und nicht mehr im HLP-Format.

0 Kommentare zu diesem Artikel
212248