47542

Documents To Go mit voller Unterstützung für Office 2007 erschienen

Documents To Go unterstützt in der aktuellsten Version jetzt auch Dokumente von Office 2007. Mit der Smartphone-Software lassen sich die auf XML basierenden Formate nicht nur betrachten sondern auch erstellen und bearbeiten. Doch nicht nur die Unterstützung wurde erweitert, auch bei der Präsentation und dem Dokumentenversand gibt es Veränderungen.

Die neueste Version von Documents To Go des US-amerikanischen Softwarespezialisten DataViz unterstützt jetzt vollständig die neuen XML-basierten Formate von Office 2007. Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente lassen sich nicht nur öffnen, sondern auch erstellen und bearbeiten. Documents To Go Premium Edition in der Version 3.00.10 steht ab sofort zum Download für Smartphones mit Windows Mobile 5 Smartphone Edition und 6 Standard Edition bereit.

Interessiert aufhorchen werden jedoch wohl nur Besitzer eines Gerätes mit Windows Mobile 5, denn die in der 6er-Version vorinstallierte Office-Suite Microsoft Office Mobile beherrscht ebenfalls die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten im XML-Format, außer der PowerPoint-Anwendung, die Präsentationen lediglich anzeigt.

Weitere Neuerungen sind die "Zip and Send"-Technologie, die mit einem Knopfdruck Dokumente komprimiert und dann verschickt, und eine Vollbild-Ansicht bei PowerPoint-Präsentationen. Neben Englisch stehen jetzt auch Versionen in Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch bereit. Documents To Go kostet 29,99 US-Dollar (21,54 Euro) und ist direkt bei DataViz sowie über verschiedene Partner erhältlich. Kunden, die bereits die Documents To Go in Version 3.0 erworben haben, können kostenlos auf die aktuelle Version updaten. Die Software steht außerdem als 30-Tage-Testversion zum Download bereit.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
47542