7410

Das "Volks-Notebook" im Test (Update)

05.03.2004 | 13:30 Uhr |

Ab Samstag gibt es im Media-Markt ein so genanntes "Volks-Notebook" zu kaufen: Das Toshiba Satellite A30-101 kostet 1111 Euro. Die geballte Marketingmacht des Online-Portals Bild.T-Online und des schnäppchenjagenden Elektronik-Supermarktes soll den Anwender zum Kauf bewegen. Die PC-WELT testet, ob das Angebot eine Empfehlung wert ist.

Ab Samstag gibt es im Media-Markt ein so genanntes "Volks-Notebook" zu kaufen ( wir berichteten ): Das Toshiba Satellite A30-101 kostet 1111 Euro. Die geballte Marketingmacht des Online-Portals Bild.T-Online und des schnäppchenjagenden Elektronik-Supermarktes soll den Anwender zum Kauf bewegen. Die PC-WELT testet, ob das Angebot eine Empfehlung wert ist.

Bislang können wir Ihnen den Leistungs-, Grafik- sowie Soundtest und unsere Eindrücke hinsichtlich Mausersatz/Tastatur liefern. Update (05.03. / 15.30 Uhr): Wie angekündigt haben wir die Tests des Betriebsgeräuschs und des Displays soeben online gestellt.

Update (06.03. / 12.30 Uhr): Die Ergebnisse des Akkutests, das abschließende Testfazit und die Einordnung in die Discounter-Rangliste sind ab sofort verfügbar.

Zum Testbericht: Toshiba A30-101 ("Volks-Notebook")

0 Kommentare zu diesem Artikel
7410