1215213

Der Papst schaltet Christbaum per Android-Tablet ein

08.12.2011 | 13:45 Uhr |

Papst Benedikt der XVI. bringt im Vatikan mit einem Button auf einem Android-Tablet von Sony einen Weihnachtsbaum zum Leuchten. Der Baum steht im 210 Kilometer entfernten Gubbio.

Das Oberhaupt der katholischen Kirche hat mit seinem Sony-Android-Tablet vom Vatikan aus einen riesigen Weihnachtsbaum auf dem Berg Mount Ingino eingeschaltet. Hierbei handelt es sich laut dem Nachrichtendienst MSNBC nicht um einen richtigen Christbaum, sondern um eine Anordnung von Leuchten, welche zusammen die Figur eines Christbaums bilden. Mount Ingino steht nahe der 210 Kilometer entfernten italienischen Stadt Gubbio.

Die Vatikanische Presse schrieb: "Er (Papst Benedikt XVI.) wird den Bildschirm eines Sony-Tablets mit einem Android-Betriebssystem berühren und über das Internet den Befehl übermitteln, den Strom des Baumes einzuschalten." Mit seinem Sony Tablet S war er dann bei den dazugehörigen Feierlichkeiten in Gubbio dabei und aktivierte mit einem Button auf dem Tablet-Display den Weihnachtsbaum.

Das Sony Tablet S im Test

Der Papst ruft die Christen dazu auf, den Christbaum als Zeichen des Friedens und der Brüderlichkeit zu verstehen. Er lässt die Welt jedoch im Unklaren, wieso er das Sony Tablet S mit Android-Betriebssystem bevorzugt und nicht zum Beispiel das Apple iPad.

Das Weihnachtsspezial bei PC-Welt 2011

0 Kommentare zu diesem Artikel
1215213