2079030

Das Spiele-Paket der Höllenmaschine Portable

18.05.2015 | 15:55 Uhr |

Auch die Höllenmaschine Portable ist wieder mit einem fetten Spiele-Paket ausgestattet. Für eine leckere Mischung aus aktuellen Top-Titeln und beliebten Bestsellern sorgt Grafikspezialist Nvidia.

Nvidia spendiert auch der Höllenmaschine Portable (HMP) etwas zum Spielen. Im Paket enthalten sind ein gutes Dutzend Titel, die fast alle Genres abdecken. Außerdem kommt direkt von Publisher Bandai Namco das - voraussichtliche - "Spiel des Jahres": The Witcher: Wilde Jagd . Dazu gibt's von Bandai das sehr gute Rennspiel Project Cars - beide Titel wird Team Hölle auf der HMP schon mal in LPs probespielen. Der Gesamtwert der Spielekollektion liegt bei rund 700 Euro. Und das sind die Titel, die Nvidia sowie folgende Publisher zum Gesamtpaket beisteuern:

City Interactive

Vom polnischen Publisher City Interactive , die mit der “Sniper”-Serie einer eingefleischten Fangemeinde laufend frisches Futter vor’s Zielfernrohr treiben, kommt das Rollenspiel Lords of the Fallen . Das herausfordernde Action-RPG  bietet ein tiefes und aufwendiges Kampfsystem mit zahlreichen unterschiedlichen Waffen, Rüstungen und Fertigkeiten. Dazu gibt's den WW2-Shooter Enemy Front - Limited Edition . Im Spielverlauf kommen historischen Begebenheiten vor, darunter die Ereignisse in der Wolfsschanze oder die Entschlüsselung der Enigma-Codes.

Deep Silver

Eine schöne Auswahl für jeden Geschmack hat Nvidia aus dem Portfolio des deutsch-österreichischen Studios Deep Silver herausgepickt: Liebhaber klassischer Rollenspiel-Kunst dürfen sich auf Baldur´s Gate: Enhanced Edition freuen. Für Fans des absurden Spieleerlebnisses legt Deep Silver noch den Goat Simulator in der Gold Edition drauf. Shooter-Freunde macht Metro Redux glücklich, Abenteurer kommen bei Risen 3: Titan Lords - Limited Shadow Lords Edition und Icewind Dale - Enhanced Edition auf ihre Kosten. Hochglanzgrafik-Fetischisten blendet RYSE - Son of Rome . Und Hacker und Slayer hauen bei Sacred 3 ausdauernd auf die Maustasten. 

Paradox Interactive 

Während EA den Städte-Simulationsklassiger Sim City final gegen die Wand gefahren hat, führt der schwedische Strategiespezialist Paradox Interactive mit Cities Skylines eindrucksvoll vor, wie man alles richtig macht. Eine durchschnittliche Metacritic-Wertung von 85 sowie ein User-Score von 9.0 sprechen für sich. Dazu gibt's mit Pillars of Eternity frisches Futter für Fans des alterwürdigen Rollenspiels. 

SEGA

Der ehemalige Spielekonsolen-Hersteller SEGA (Stichwort: Mega Drive) steuert zum Spiele-Paket der Höllenmaschine Portable mit Total War: Rome 2 - Emperor Edition das meistverkaufte Staregiespiels aller Zeiten bei. Das Hauptspiel alleine garantiert locker 100 Stunden Spielspaß, trotzdem packt SEGA noch die Standalone-Erweiterung Total War: ATTILA mit ins Spiele-Paket. 

Zudem legt Nvidia noch von den " Left 4 Dead"-Entwicklern Turtle Rock den Shooter Evolve , der dem Genre frische Impulse einhauchen will, sowie den Top-Titel Far Cry 4 bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2079030