131204

Blackberry Thunder in Kürze erhältlich

Früheren Gerüchten zufolge soll RIMs erstes Touchscreen-Smartphone Thunder im Oktober erscheinen. Neue Bilder bestätigen den Termin. Sie zeigen die Schnittvorlage für die Verkaufsverpackung des Mobiltelefons. Die Verpackung verrät auch neue Details zum Gerät und dem Lieferumfang.

RIMs erstes Touchscreen-Smartphone Blackberry Thunder wird schon bald auf den Markt kommen. Das lassen die jetzt veröffentlichten Bilder vermuten. Sie zeigen die Schnittvorlage der Verkaufsverpackung für den US-amerikanischen Netzbetreiber Verizon Wireless. Darauf ist das Gerät mit der Bezeichnung Blackberry Storm 9530 zu sehen.

Wie das Technik-Blog engadget.com berichtet, ist Storm der Verizon-Name für das Thunder, welches beim kanadische Netzbetreiber Rogers und von Vodafone in Großbritannien angeboten werden soll. In den USA wird das Smartphone früheren Berichten zufolge ab dem 13. Oktober verkauft. Falls RIM die Veröffentlichungspolitik vom Blackberry Bold weiterführt, ist das auch der Starttermin für den europaweiten Verkauf.

Wie die Verpackung weiter verrät, hat das Thunder einen Anschluss für 3,5-Millimeter-Klinkenstecker und wird mit einer 8 Gigabyte großen microSD-Karte von Sandisk ausgeliefert. Der Aufdruck "Global Smartphone" lässt vermuten, dass es wie das Blackberry 8830 den in den USA genutzten Mobilfunkstandard CDMA unterstützt und sich auch mit den europäischen GSM-Netzen verbindet.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
131204