1297096

Das Multiplayer-Combat-RPG MicroMonster

29.03.2007 | 14:00 Uhr

MicroMonsters ist ein Rollenspiel, das es dem Spieler dank Multiplayer erlaubt, mit Gegnern aus der ganzen Welt in die Schlacht zu ziehen.

Mit dem Handy spielen zu können, wo man geht und steht, ist keine Neuheit mehr. Aktuelle Endgeräte verfügen über eine passende Java-Engine, die hochwertige 3D-Games aussehen lässt, als säße man vor seiner Konsole. Nur das miteinander, oder besser gegeneinander Zocken, ist bisher nur selten möglich. Das Berliner Startup-Unternehmen Biting Bit liefert mit MicroMonster ein innovatives, grafisch äußerst anspruchsvolles und Multiplayer-fähiges Combat-Rollenspiel.

Mit MicroMonster im Handy trägt der Gamer eine ganze Welt in seiner Hosentasche spazieren und immer, wenn die Lust ihn packt, kann er das Handy zücken und sein eigens ausgewähltes Monster gegen andere antreten lassen. Für den Mehrspielermodus stehen zwei Möglichkeiten zur Wahl: entweder, man verbindet sich via Bluetooth mit einem Freund und bezahlt nichts, oder man kämpft über eine mobile Internet-Verbindung, was allerdings den Datentransfer kostet. Dafür kann man dann mit Fremden weltweit zocken und sich zusätzlich im spieleigenen Chat gegenseitig verbal bekriegen. Gewinnt man einen Battle, steigern sich auch die Fähigkeiten des Kriegers.

Wem das zu langsam geht, der kann im MicroMonster-Shop seinen Gefährten gegen Geld aufrüsten. Dadurch wird das Game finanziert, denn eine monatliche Grundgebühr wie bei vielen anderen Rollenspielen verlangt Biting Bit nicht. Wer allerdings keine Lust auf Geld ausgeben hat, der kann im Singleplayer-Modus auch üben bis zum Umfallen und fiese Kampfstrategien ausfeilen, die dann im Multiplayer-Mode zum Einsatz gebracht werden können. Obendrein winken in zahlreichen Quests und Challenges nützliche Belohnungen, die im Einsatz wiederum extrem hilfreich sein können.

Für alle Fans wurde sogar extra eine eigene Homepage eingerichtet, auf der man sich neben dem Spiel an sich natürlich auch Tipps, Tricks und Anregungen der anderen MicroMonsterianer einholen kann. In der Community gibt es die Möglichkeit seinen Spielstand in der Rangliste zu veröffentlichen, um anderen zu zeigen, wer hier der stärkste Kämpfer ist. Eine runde gelungene Sache also, die für Fans von derartigen Fantasy-Fight-Games sicherlich einen echten Leckerbissen darstellt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297096