196080

Das Comeback des SDRAM

08.02.2002 | 14:05 Uhr |

Die steigenden Preise für DDR-RAM begünstigen das Comeback des SDRAM. Darauf reagieren auch die Hersteller von Hauptplatinen, die neue Platinen-Modelle mit dem SiS645-Chipsatz auf den Markt bringen.

Die steigenden Preise für DDR-RAM (PC-WELT berichtete) begünstigen das Comeback des SDRAM. Darauf reagieren auch die Hersteller von Hauptplatinen, die neue Platinen-Modelle mit dem SiS645-Chipsatz auf den Markt bringen.

So stellen Gigabyte Technology und Micro-Star International (MSI) neue Platinen mit SDRAM-Unterstützung vor, die auf dem SiS645-Chipsatz beruhen.

Der SiS645 unterstützt sowohl DDR- wie auch SDRAM-Systeme. Doch bisher produzierten die Hauptplatinen-Hersteller eher Platinen mit DDR-RAM-Support, um dessen gegenüber SDRAM höhere Performance nutzen zu können. Die steigenden Preise für den schnelleren DDR-RAM und das daraus resultierende Käuferverhalten machten den Produzenten jedoch einen Strich durch die Rechnung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196080