1254050

Dank Werbung und WLAN kostenlos ins Internet

13.07.2007 | 15:06 Uhr |

free-hotspot.com will eine kosten- und drahtlose Internetabdeckung von Millbank bis Greenwich ermöglichen.

free-hotspot.com und MeshHopper lancieren gemeinsam den Internet-Service „ online-4-free.com ", welcher einen 22 Kilometer langen Abschnitt der Themse mit kostenlosem WLAN-Zugang abdeckt. Der neue Service stellt sowohl Hotels, Restaurants, Cafes, Büros als auch Bootsbesitzern entlang der Themse gebührenfreien Internetzugang zur Verfügung. Das kostenlose WLAN-Angebot wird laut Anbieter durch Sponsoren unterstützt. Die Anwender sehen lediglich eine 15 bis 30 Sekunden lange Werbeschaltung, um fünfzehn Minuten kostenlos im Internet surfen zu können.

„Dieses Angebot stellt einen Wendepunkt für kostenlosen WLAN-Service im Großraum London dar," erklärt Dan Toomey, Chief Executive Officer bei free-hotspot.com, und führt fort: „Millionen Londoner als auch Pendler und Touristen haben nun die Gelegenheit, entlang der Themse einen kostenlosen WLAN-Zugang – sei es beruflich oder privat – in Anspruch zu nehmen." Nigel Wesley, MeshHopper, bestätigt: „Wir haben auf die Anforderungen des Marktes reagiert. Seit 2005 bieten wir einen digitalen Zugang über erschwingliche WLAN-Angebote an. Dieser kostenlose Service macht unser Angebot noch attraktiver, weil es auch jenen Internetzugang ermöglicht, die nicht dafür bezahlen möchten."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254050