200294

Dank Linux 80 Prozent weniger Kosten als mit MS-Programmen?

14.01.2002 | 10:58 Uhr |

Das Open Source-Betriebssystem Linux hat einen wichtigen Punktsieg über seinen Erzrivalen Microsoft Windows erzielt. Die südkoreanische Regierung hat vom koreanischen Software-Hersteller Hancom 120.000 Linux-Distributionen inklusive Office erworben. Dies entspricht 23 Prozent der pro Jahr in Korea von der Regierung angeschafften windowsbasierten-Systeme. Die Regierung will durch Linux 80 Prozent Kosten gegenüber vergleichbaren Microsoft-Produkten sparen.

Das Open Source-BetriebssystemLinuxhat einen wichtigen Punktsieg über seinen Erzrivalen Microsoft Windows erzielt. Die südkoreanische Regierung hat vom koreanischen Software-Hersteller Hancom 120.000 Linux-Distributionen inklusive Office erworben. Dies entspricht 23 Prozent der pro Jahr in Korea von der Regierung angeschafften windowsbasierten-Systeme. Die Regierung will durch Linux 80 Prozent Kosten gegenüber vergleichbaren Microsoft-Produkten sparen.

Die für den Desktop-Einsatz gedachten Pakete sollen im Laufe dieses Jahres ausgeliefert werden. Das "HancomLinux Deluxe 2.0" beinhaltet eine vollständige Linux-Distribution und ein Office-Paket namens HancomOffice. Hancom will außerdem ein landesweites Support-Netzwerk für die Regierung einrichten.

HancomOffice umfasst unter anderem Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Bildbearbeitung und Präsentationsprogramm.

Dongkun Lee, Leiter des staatlichen koreanischen Beschaffungsamtes, spart nicht mit starken Worten: "Durch den Einsatz von Linux und HancomOffice erwarten wir, dass die koreanische Regierung 80 Prozent der Kosten spart, die bei der Verwendungen von Microsoft-Produkten angefallen wären".

Das 1999 gegründete Unternehmen HancomLinux hat seinen Firmensitz in Seoul. Es ist spezialisiert auf die Entwicklung linuxbasierter Anwendungen und bietet mit HancomOffice ein eigenes Office-Paket für Linux an.

Linux-Themen bei PC-WELT

PC-WELT Ratgeber: Hilfe bei Linux-Problemen

SuSE Linux 7.3 ist wieder im Handel (PC-WELT Online, 10.01.2001)

Update: Gravenreuth stoppt SuSE Linux 7.3 (PC-WELT Online, 09.01.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
200294