129938

Damovo macht VoIP-Einstieg leichter

16.11.2006 | 12:07 Uhr |

Der Systemintegrator Damovo will mit "Managed Secure IP-Telefonie" den Einstieg in die IP-Telefonie erleichtern. Der Dienstleister übernimmt das Design, die Konfiguration, die Pflege, den Betrieb und die technische Weiterentwicklung der kompletten Lösung.

Der Systemintegrator Damovo will mit "Managed Secure IP-Telefonie" den Einstieg in die IP-Telefonie erleichtern.

Der Dienstleister übernimmt das Design, die Konfiguration, die Pflege, den Betrieb und die technische Weiterentwicklung der kompletten Lösung.

Ein Kernbestandteil des Angebots ist das Security Framework des Integrators. Damit soll eine vergleichbar hohe Verfügbarkeit und Sicherheit bei der IP-Telefonie erreicht werden, wie sie bei traditionellen Telekommunikationsnetzen erwartet wird. Das Framework umfasst dafür Maßnahmen auf der Ebene der IP-Telefonie-Server, der Netzinfrastruktur und der eingesetzten Endgeräte. Nach Kundenwunsch und Rahmenbedingungen kommen dabei die jeweils ambesten geeigneten Hardware-, Software- und LAN-Komponenten von Herstellern wie Cisco , Ericsson oder Nortel zum Einsatz. (haf)

0 Kommentare zu diesem Artikel
129938