8172

Vertriebsvorstand von Intershop zurückgetreten

09.05.2007 | 09:08 Uhr |

Das Personalkarussell bei der Intershop AG in Jena dreht sich weiter.

Das Unternehmen gab am Dienstag bekannt, dass der Vertriebsvorstand Ralf Männlein mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt habe. Gründe für das vorfristige Ausscheiden von Männlein wurden nicht genannt. Der neue Vorstandsvorsitzende Friedhelm Bischofs hatte vor wenigen Tagen ein Sparprogramm angekündigt, das vor allem den Vertrieb von Intershop treffen wird. Die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing werde von Bischofs mit übernommen, hieß es. (dpa/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
8172