117416

DVDs lesen und beschreiben

21.03.2001 | 16:02 Uhr |

Ein DVD-Laufwerk, das nicht nur DVD-Filme abspielen kann, sondern sowohl DVDs als auch CDs lesen und beschreiben kann, stellt Philips auf der CeBIT vor. Bis zu vier Stunden Video-Spaß sollen damit laut Hersteller auf einen 4,7 Gigabyte-Rohlinge passen.

Ein DVD-Laufwerk, das nicht nur DVD-Filme abspielen kann, sondern sowohl DVDs als auch CDs lesen und beschreiben kann, stellt Philips auf der CeBIT vor. Bis zu vier Stunden Video-Spaß sollen damit laut Hersteller auf einen 4,7 Gigabyte-Rohlinge passen.

Das DVD-Laufwerk soll laut Philips "ein Produkt mit dualer Schreibfähigkeit sein." Das heißt: Daten sollen sowohl im CD-R/CD-RW- als auch DVD-RW-Format auf einen Rohling gebannt werden können.

Das Laufwerk soll DVDs mit 8facher Geschwindigkeit lesen und mit 2,5facher beschreiben können. Für CDs soll das DVD-Laufwerk folgende Geschwindigkeiten bieten: 32fach Lese-, 12fach CD-R-Schreib- und 8/10fach CD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Der Anschluss an den PC erfolgt über eine Standard-IDE-Schnittstelle.

Der Neue von Philips soll voraussichtlich im Oktober 2001 in den Handel kommen - komplett mit der für das Beschreiben von CDs und DVDs benötigten Software. Um welche beigefügte Anwendung es sich dabei handelt und was das Laufwerk kosten soll, ist aber noch ungewiss. (PC-WELT, 21.03.2001, eb)

DVD-Software für Filmliebhaber (PC-WELT Online, 18.03.2001)

DVD-Schutz geknackt (PC-WELT Online, 09.03.2001)

DVD-Filme zu Hause kopieren (PC-WELT Online, 22.01.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
117416