116684

DVD-Test: Reine Nervensache 2

07.08.2003 | 08:21 Uhr |

Wir erinnern uns: Im ersten Teil von "Reine Nervensache" sollte der Seelenklempner Ben Sobel (Billy Crystal) den Mafia-Boss Paul Vitti (Robert de Niro) von seinen Versagensängsten befreien. Grund: Der Pate hatte Hemmungen, jemanden zu erschießen. Der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten an. Vitti ist im Knast und entgeht nur knapp einem Attentat.

Wir erinnern uns: Im ersten Teil von "Reine Nervensache" sollte der Seelenklempner Ben Sobel (Billy Crystal) den Mafia-Boss Paul Vitti (Robert de Niro) von seinen Versagensängsten befreien. Grund: Der Pate hatte Hemmungen, jemanden zu erschießen. Der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten an. Vitti ist im Knast und entgeht nur knapp einem Attentat.

Ehe er sich versieht, hat Sobel Vitti, der fortan eine Geisteskrankheit vortäuscht, wieder am Hals. Während sich der Psyychologe damit beschäftigt, aus Vitti einen rechtschaffenen Bürger zu machen, möchte der Ex-Pate herausfinden, wer für den Anschlag verantwortlich ist. Und nebenbei will noch ein großes Ding mit den "Jungs" geplant werden. Für Chaos ist also gesorgt.

Den kompletten Test der DVD "Reine Nervensache 2" finden Sie auf dieser Website in unserem Entertainment-Bereich. Eine Übersicht aller bisher getesteten DVD-Filme finden Sie auf dieser Seite .

DVD-Test: Reine Nervensache 2

PC-WELT Entertainment-Bereich

0 Kommentare zu diesem Artikel
116684