65168

DVD-R mit 9,6 GB

04.04.2001 | 16:50 Uhr |

Mitsui bringt eine neue DVD-R auf den Markt, die im Gegensatz zu herkömmlichen beschreibbaren DVDs die doppelte Speicherkapazität hat. 9,4 Gigabyte kann das Medium aufnehmen. Möglich wird das durch zwei beschreibbare Seiten.

Mitsui bringt eine neue DVD-R auf den Markt, die im Gegensatz zu herkömmlichen beschreibbaren DVDs die doppelte Speicherkapazität hat. 9,4 Gigabyte kann das Medium aufnehmen.

Bis zu 4,5 Stunden Video in DVD-Qualität finden somit Platz auf nur einer Scheibe, die nach Aussagen von Mitsui in allen gängigen DVD-Brennern verwendbar sein soll. Kompatibilität zu DVD-ROM, DVD-Audio und DVD-Video wird vom Unternehmen garantiert.

Die doppelte Speicherkapazität wird durch Ausnutzung der zweiten Seite der DVD-R möglich. Dies bedeutet jedoch auch, dass die DVD umgedreht werden muss, wenn sie voll beschrieben werden soll.

Die DVD-R soll Ende Mai im Fachhandel verfügbar sein. Ein Preis für die Rohlinge steht noch nicht fest. (PC-WELT, 04.04.2001, ml)

DVD-Medien von Fuji Magnetics (PC-WELT Online, 18.03.2001)

CDs mit 1,3 Gigabyte noch im März (PC-WELT Online, 14.03.2001)

DVD-R-Brenner angekündigt (PC-WELT Online, 08.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
65168