207514

DVD-Quartett von Sevic fürs Auto

Der Car-HiFi-Spezialist bringt vier DVD-Abspielgeräte mit MP3- und MP4-Unterstützung, Displays und USB-1.1-Anschluss auf den Markt.

Auf der diesjährigen Car-HiFi-Messe in Sinsheim stellt Sevic vier neue DVD-Moniceiver aus der Blue Laser Toprange zur Installation in einem 1-DIN-Schacht vor. Alle Geräte besitzen einen integrierten Monitor zur Menü-, Bild und Filmwiedergabe. Die Modelle unterscheiden sich hauptsächlich durch eine unterschiedliche Bildschirmgröße. Während der SBL0303MP4 über einen ausfahrbaren 7-Zoll-Monitor verfügt, kommt beim SBL0501MP4 ein 4,5 Zoll großes Front-Display in Übergröße zum Einsatz. Der SBL0102MP4 ist mit einem 3,6-Zoll-Monitor auf der Vorderseite ausgestattet. Der SBL0105MP4 bietet sogar ein zweites 2-Zoll-Display für Kontrollfunktionen. Darüber hinaus können bis zu drei weitere Monitore an die Player angeschlossen werden.

In jedem der 4 Geräte verrichtet ein Multiformat-DVD-Player seinen Dienst. Neben der Wiedergabe von MP3-Dateien können die Blue-Laser-DVD-Receiver auch Filme im MP4-Format abspielen. Über einen USB-Port (USB 1.1) lassen sich MP3-Player und portable Festplatten anschließen. Für iPods bietet der Hersteller ein optional erhältliches Kabel an. Ebenso steht ein SD-/ MMC-Kartenslot parat. Außerdem sind alle Modelle mit einem RDS-Tuner ausgestattet. Die DVD-Moniceiver von Senic kosten 200 Euro (SBL0102MP4), 350 Euro (SBL0105MP4), 400 Euro (SBL0501MP4) und 500 Euro (SBL0303MP4).

0 Kommentare zu diesem Artikel
207514