208282

DVD-Monoceiver von ACR

Der Zenec ZE-MC172 wird über das berührungssensitive Display gesteuert und spielt DVDs sowie alle gängigen Audio- und Video-Formate ab.

Der schweizerische Car-Media-Spezialist ACR erweitert seine Zenec-Monoceiver um das Einstiegsmodell ZE-MC172. Das 1-DIN-Gerät ist mit einem hochauflösenden, motorisch ausfahrbaren 7-Zoll-LC-Display ausgestattet. Die Steuerung erfolgt über den Touchscreen. Das integrierte CD-/ DVD-Kombilaufwerk spielt nahezu alle gängigen Audio- und Video-Formate ab, darunter auch MP3, MPEG4 und DivX. Es verfügt zudem über eine Last-Playback-Funktion und ein elektronisches und mechanisches Anti-Schock-System (ESP) für unterbrechungsfreien Musikgenuss.

Zum Empfang von Radiostationen dient ein eingebauter RDS-Tuner. Neben einer internen Endstufe mit 4x 35 Watt und Dolby-Digital- und Pro-Logic-II-Decodern bietet der ZE-MC172 Ports für externe Monitore, DVB-T-Tuner oder Rückfahrkameras. Zur Ausstattung zählen auch eine iPod-Schnittstelle nebst passendem Anschlusskabel. Alle Einstellungen lassen sich bequem via OSD oder mit der mitgelieferten IR-Fernbedienung durchgeführen. ACR will den Zenec ZE-MC172 Anfang Juni für rund 600 Euro in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208282