145399

DVD-Laufwerke werden knapp

01.03.2000 | 15:33 Uhr |

DVD-Laufwerke waren bisher schon nicht in ausreichenden Stückzahlen lieferbar und werden nun noch knapper. Deshalb ist mit steigenden Preisen zu rechnen. Schuld ist laut einer Umfrage unter Herstellern ein DSP-Chip, der nicht in ausreichender Menge produziert werden kann.

DVD-Laufwerke waren bisher schon nicht in ausreichenden Stückzahlen lieferbar und werden nun noch knapper. Deshalb ist mit steigenden Preisen zu rechnen. Dies ergab eine Umfrage der Online-Publikation tecChannel bei mehreren Herstellern.

Die Hersteller von DVD-ROM-Laufwerken bestätigten die Gerüchte, dass sich die Liefersituation bei den Geräten nicht entspannt sondern eher verschärft habe. Ursache ist laut Aussage der Firmen, die nicht namentlich genannt werden wollen, ein DSP-Chip, der nicht in ausreichender Menge produziert werden kann. Den Angaben zufolge wird der Chip zur Steuerung des Lasers in Japan nur von drei Firmen produziert, welche den wachsenden Bedarf nicht befriedigen könnten.

Die Lage wird sich wohl bis nächstes Jahr hinein nicht entspannen, weshalb viele Hersteller bei steigender Nachfrage mit höheren Preisen für DVD-Laufwerke rechnen. Bisher kosteten DVD-ROM-Laufwerke mit Preisen ab 200 Mark nur wenig mehr als vor Jahresfrist noch die schnellsten CD-Laufwerke. (PC-WELT, 01.03.2000, he)

0 Kommentare zu diesem Artikel
145399