142638

DVD-Formate der Zukunft: Neuer Konflikt um Standards droht

04.10.2002 | 09:50 Uhr |

Toshiba hat der Öffentlichkeit erstmals eine DVD präsentiert, die ein Fassungsvermögen von 20 Gigabyte besitzt - möglich wird dies durch die "Advanced Optical Disc"-Technologie (AOD). Diese Technologie konkurriert mit dem "Blu-ray Disc"-Fomat. Auch die Vertreter des "Blu-ray"-Formats waren auf der Messe vertreten und präsentierten ihre Lösungen. Offensichtlich droht ein neuer Konflikt der Standards.

Toshiba hat der Öffentlichkeit erstmals eine DVD präsentiert, die ein Fassungsvermögen von 20 Gigabyte besitzt - möglich wird dies durch die "Advanced Optical Disc"-Technologie (AOD). Die Technologie konkurriert mit dem "Blu-ray Disc"-Fomat. Beide Technologien nutzen im Gegensatz zum herkömmlichen roten Laser einen blauen Laser. AOD-DVDs bieten dabei pro Layer maximal 20 Gigabyte Speicherplatz, "Blu-ray"-Dvds besitzen ein maximales Fassungsvermögen von 27 Gigabyte pro Layer. In naher Zukunft sollen auch Rohlinge mit zwei Layern vorgestellt werden.

Toshiba präsentierte die neue Technolgie auf der Fachmesse Ceatec 2002 im japanischen Mihama-Ku. Vertreter der Blu-ray-Technologie waren ebenfalls anwesend: Unter anderem zeigten Sony, Pioneer und Matsushita erste Prototypen von DVD-Rekordern, die die Blue-Ray-Technologie nutzen. Die ersten Blu-Ray-Dvd-Rohlinge mit einem Fassungsvermögen von 23,3 , 25 und 27 Gigabyte wurden auch präsentiert.

Die Fachmesse in Japan zeigt: Es droht ein neuer Konflikt der Standards. Nachdem die "Blu-ray"-Unternehmen sich zu Beginn des Jahres auf dieses Format geeinigt hatten, wollten sie sich nicht dem Industrieverband DVD-Forum anschließen. Darauf hin kündigte Toshiba die AOD-Technologie an, ordnete sich dem DVD-Forum unter und erklärte das neue Format zum legitimen Nachfolger der Video-CD. Nach Ansicht von Toshiba habe lediglich das "DVD-Forum" das Recht, neue Formate zum Standard zu erklären.

DVD-Forum gegen "Blue Ray Disc" (PC-WELT Online, 08.03.2002)

13 Stunden Film: DVD-Nachfolger soll "Blu-ray Disc" heißen (PC-WELT Online, 20.02.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
142638