203722

DVD-Festplatten-Rekorder mit Audio-Datenbank

Dank Datenbank lassen sich bei diesen Rekordern überspielte Audiotracks leichter aufspüren.

Panasonic kündigt zwei Video-Rekordern mit Audio-Datenbank an. Neben vielen Komfortfunktionen einer DVD-HDD-Kombination sollen die Modelle DMR-EH685 und DMR-EH585 auch als Musikserver und digitales Fotoalbum überzeugen. Audio-CDs können z.B. in unkomprimierter Qualität in rund 6 Minuten pro CD auf die integrierte Festplatte kopiert werden. Die integrierte Gracenote CD-Datenbank mit über 350.000 Informationen versieht die überspielten Musikstücke mit Titelinformationen wie Album, Interpret und Titel. Über den gut zugänglichen Front-USB-Anschluss können auf USB-Speichermedien aufgezeichnete Bilder oder MP3-Dateien sowie DivX-Filme abgespielt werden. MP3-Musik und JPEG-Bilder lassen sich zusätzlich auf die Festplatte kopieren.

Dank integriertem Upscaler bis 1080p und HDMI-Ausgang sollen DVD-Inhalte mit nahezu High-Definition-Qualität dargestellt werden können. Beide Modelle verfügen zudem über einen DV-Eingang mit automatischer Camcorder-Erkennung und Überspielfunktion. Das Top-Modell, der DMR-EH685 (320 GB), bietet außerdem einen SDHC-Kartenslot, über den blitzschnell die mit einer Kamera oder Camcorder gemachten Aufnahmen überspielt werden können. Die DVD-HDD-Rekorder DMR-EH685 sowie DMR-EH585 sind ab März 2008 zu Preis von 529 bzw. 449 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203722