122078

DVD-Brenner von Pioneer

04.04.2001 | 16:52 Uhr |

Setzt die DVD-Technik endlich zum Siegeszug an? Pioneers DVR-A03 ist nicht nur ein simples DVD-Laufwerk, das lediglich die Scheiben liest, sondern zugleich ein Brenner. Und damit wird die DVD-Technik interessant. Unsere US-Schwesterzeitung PC-WORLD konnte das rund 1700 Mark teure Laufwerk bereits unter die Lupe nehmen. Ihr Fazit: empfehlenswert.

Setzt die DVD-Technik endlich zum Siegeszug an? Pioneers DVR-A03 ist nicht nur ein simples DVD-Laufwerk, das lediglich die Scheiben liest, sondern zugleich ein Brenner. Und damit wird die DVD-Technik interessant. Unsere US-Schwesterzeitung PC-WORLD konnte das rund 1700 Mark teure Laufwerk bereits unter die Lupe nehmen. Ihr Fazit: empfehlenswert.

Die technischen Daten: Das DVR-A03 beschreibt CD-Rs mit maximal 8fachem Tempo, CD-RWs mit bis zu 4- und DVD-Rs mit höchstens 2facher Geschwindigkeit. Außerdem liest es CDs mit maximal 24- und DVDs mit bis zu 4fachem Tempo. Die Geschwindigkeitstest der PC-WORLD ergaben, dass das Laufwerk CDs mit 11,6- und DVDs mit 1,9facher Geschwindigkeit auslas - akzeptabel für diese Tempoklasse. In Sachen Schreibtempo kam das Gerät bei den Tests unserer Kollegen aus Übersee annähernd auf die Herstellerangaben. Das Brennen einer kompletten DVD-R (4,7 Gigabyte) dauerte 28 Minuten - nicht lange. Übrigens: Das DVD-R-Laufwerk liest und beschreibt auch DVD-RWs (1fache Schreibgeschwindigkeit) - allerdings kosten die passenden Medien mit etwa 50 Mark pro Stück zur Zeit noch um einiges mehr als DVD-Rs (30 bis 35 Mark pro Stück).

Bleibt nur die Frage, ob das Pioneer-Laufwerk zukunftssicher ist. Denn noch ist offen, ob sich Pioneer - derzeit noch ohne Mitstreiter - mit dem Format DVD-RW oder die Fraktion um Philips, HP, Mitsubishi sowie Sony mit ihrem Format DVD+RW als Standard bei den DVD-Laufwerken mit Schreibfähigkeit durchsetzt. Klar ist momentan nur: Kein DVD-RW-Laufwerk kann ein Medium lesen, das mit einem DVD+RW-Laufwerk beschrieben wurde und umgekehrt.

Übrigens: Die PC-WELT wird voraussichtlich nach Ostern ein Exemplar des DVR-A03 bekommen und nach den eigenen Testkriterien unter die Lupe nehmen. (PC-WELT, 04.04.2001, vn)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122078