161910

DVD-Brenner: Wie viel würden Sie bezahlen?

28.08.2001 | 15:47 Uhr |

Es gibt sie noch nicht allzu lange zu kaufen, doch sie bewegen die Gemüter unserer Leser: DVD-Brenner. Endlich sind die engen Kapazitäts-Grenzen der CD-ROMs überwunden. Ganze Festplatten lassen sich nun auf einer DVD sichern und eigene Video-Filme an Freunde und Bekannte verteilen.

Es gibt sie noch nicht allzu lange zu kaufen, doch sie bewegen die Gemüter unserer Leser: DVD-Brenner. Endlich sind die engen Kapazitäts-Grenzen der CD-ROM überwunden. Ganze Festplatten lassen sich nun auf einer DVD sichern und eigene Video-Filme an Freunde und Bekannte verteilen.

Noch gibt es mindestens zwei gute Gründe, die gegen den Erwerb eines solchen Wunder-Brenners sprechen. Zum einen ist noch nicht klar, welcher Standard sich durchsetzen wird: DVD+RW, DVD-RW und DVD-RAM konkurrieren um die Gunst der Käufer.

Zum anderen sind es die noch immer hohen Preise , die vom Kauf abschrecken. Mit 1000 Mark muss ein Kaufinteressent mindestens rechnen, realistischer ist die doppelte Summe. Sollte sich dann herausstellen, dass man auf das falsche Pferd gesetzt und einen Brenner gekauft hat, dessen Schreibstandard sich nicht durchsetzt, wird die Freude an dem guten Stück nicht lange halten.

Wir möchten deshalb in unserer neuen Umfrage von Ihnen wissen: Wie viel würden Sie für einen DVD-Brenner bezahlen?

Zur aktuellen PC-WELT-Umfrage

0 Kommentare zu diesem Artikel
161910