203520

DVB-T für daheim und unterwegs

Die Cinergy T² des von Terratec ist kaum größer als eine Streichholzschachtel, kommt ohne eigene Energieversorgung aus und empfängt alle freien, terrestrischen TV-Programme (DVB-T), Sowohl am PC als auch unterwegs am Notebook.

Das TV-Signal erhält die Terratec Cinergy T² durch eine mitgelieferte Antenne mit Magnetfuß. Für den stationären Gebrauch lässt sich natürlich auch das herkömmliche Kabel an den Antenneeingang anschließen. Richtig interessant wird es aber, wenn man unterwegs das Fernsehprogramm verfolgen will. Im DVB-T-Netz steht dem mobilen Fernsehvergnügen nichts mehr im Wege. Dabei kommt die Cinergy T² ohne Netzteil oder Batterien aus - die Terratec Cinergy T² versorgt sich über den USB-2.0-Anschluss mit Strom.

Die digitalen Bilder in DVD-Qualität lassen sich verlustfrei im MPEG-2-Format aufzeichnen. Möglich ist auch Timeshifting, mit dem aktuelle Sendungen angehalten und später an der gleichen Stelle fortgesetzt werden können. Der digitale Programmführer EPG zeigt aktuelle Programminformationen und macht die Aufnahmeplanung über mehrere Tage möglich.

Durch den Videotext, der alle empfangenen Seiten im Speicher hält, lässt sich schnell per Mausklick navigieren. Und der Nutzer steuert das Bildschirmmenü über die mitgelieferte Fernbedienung.

Als Zugabe liegt der Terratec Cinergy T² die Software Ulead MovieFactory 3 bei. Damit kann man unter anderem Werbeblöcke eliminieren. Integriert ist auch eine DVD-Authoring-Funktion. Mit der Archivierung auf DVDs lässt sich auf der Festplatte Platz für neue Aufnahmen schaffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203520