1244703

DVB-T für Einsteiger

14.06.2005 | 17:18 Uhr |

AVerMedia hat mit der AVerTV DVB-T STB7 das Nachfolgemodell seiner digitalen Set-Top-Box STB3 vorgestellt.

Der Tuner empfängt digitale terrestrische TV- und Radio-Signale über VHF-/UHF-Antenne und kann mit einem analogen Fernseher oder mit dem PC-Monitor eingesetzt werden. Die Technologien "Advanced Progressive Scan" und "3D Motion Adoptive De-Interlaced" sollen für scharfe Bilder sorgen. Die Box unterstützt im VGA-Modus eine Auflösung von bis zu 1280 x 1024 Pixel sowie das 16:9-Weitbildformat. Der Hersteller hat die Benutzeroberfläche um ein mehrsprachiges On-Screen-Display erweitert. Außerdem soll die Box einen Audio-Ausgang sowie VGA-, Composite- und S-Video-Ausgänge besitzen.

AVerMedia bietet die Set-Top-Box AVerTV DVB-T STB7 ab Juli über den Fachhandel für 149 Euro an. Zum Lieferumfang gehören ein Netzadapter, ein VGA-Kabel, die Fernbedienung, ein RCA-Audio/Video-Kabel und eine Miniantenne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244703