206636

DVB-T-Stick von Terratec

Nach der Cinergy Hybrid T USB XS (digital/analog) verkauft Terratec ab November eine reine DVB-T-Lösung im USB-Stick-Format.

Terratec präsentiert eine reine DVB-T-Lösung im USB-Stick-Format. Die Cinergy T USB XS wird einfach mit der USB-2.0-Schnittstelle eines Notebooks oder eines PCs verbunden und schon ist man in der Lage, alle im Sendebereich verfügbaren digitalen TV-Sender anzuschauen. Die mitgelieferte DVB-T-Kompaktantenne ermöglicht in Gebieten mit guter DVB-T-Abdeckung den Empfang. Man kann die Cinergy T USB XS auch als digitalen Videorekorder zur Aufzeichnung von digitalem, terrestrischem Fernsehen mit voller MPEG2-Unterstützung nutzen. Der elektronische Programmführer (EPG) ermöglicht zielsicher durch die Sendervielfalt zu navigieren und den Aufnahmetimer zu aktivieren. Der integrierte Videotext sorgt dafür, dass man auch über das TV-Programm hinaus immer bestens informiert ist.

Fertige Aufnahmen können mit der beiliegenden Software Ulead MovieFactory 3 TV mit wenigen Mausklicks von lästigen Werbeblöcken befreit und auf CD oder DVD gebrannt werden. So kann spielend leicht ein eigenes Filmarchiv aufgebaut werden. Wenn eine Sendung mal unterbrochen werden muss, speichert die Timeshifting-Funktion den verpassten Teil auf die Festplatte, sodass man später an der gewünschten Stelle einfach wieder einsteigen kann. Die Cinergy T USB XS verkauft Terratec ab November für 80 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206636