29.06.2006, 13:25

Bernhard Lück

DVB-T-Receiver von Satellitentechnik Weiß

Der Koscom DTR 4000 bietet bis zu fünf Personen eine eigene Programmliste.
Der DVB-T-Receiver Koscom DTR 4000 von Satellitentechnik Weiß bietet Anwendern die Möglichkeit, automatisch oder manuell nach digitalen Fernsehsendern zu suchen. Bis zu fünf Personen können sich dabei eine eigene Favoriten-Programmliste für jeweils bis zu 100 Einträge zusammenstellen. Somit könnte sich jedes Familienmitglied seine Wunschprogramme auf die vordersten Speicherplätze legen.
Das Gerät bietet eine Zoomfunktion, Standbild, Videotext, Kindersicherung und Programmsperre, außerdem einen Timer mit Sleepfunktion und einen elektronischen Programmführer (EPG). Der Koscom DTR 4000 ist ab sofort im Handel für ca. 80 Euro erhältlich.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1250482
Content Management by InterRed