109570

DVB-T-Paket bei Aldi Süd

24.05.2005 | 13:55 Uhr |

Pünktlich zum Start von DVB-T in Bayern wird Aldi Süd ab dem 30. Mai ein DVB-T-Paket anbieten.

Am 30. Mai wird in Bayern, genauer die Regionen Nürnberg sowie München/Südbayern der Umstieg auf DVB-T erfolgen. Passend zu diesem Termin wird Aldi-Süd zwei DVB-T-Angebote in seinen Filialen vorhalten: einen DVB-T- Receiver und eine DVB-T-Antenne.

Der Receiver stammt von Tevion und kostet 59,99 Euro. Laut Aldi-Prospekt bietet das Gerät unter anderem integrierten Videotext, 12fach Timer, eine elektronische Programmzeitung, vorprogrammierte Sender sowie zwei integrierte Spiele. Folgende Anschlüsse stehen bereit: zwei SCART, zwei Cinch Audio, ein Cinch Video, Audio koaxial, Audio optisch und ein Antenneneingang.

Die DVB-T-Antenne kostet 29,99 Euro und ist in den Farben "Altweiß" und "Anthrazit" erhältlich. Auf Grund ihrer Größe eignet sich diese Antenne jedoch höchstwahrscheinlich nur für den Einsatz als Zimmerantenne und damit nur in den Kerngebieten der jeweiligen DVB-T-Region.

In den betroffenen Gebieten in Bayern werden Das Erste, das ZDF und der Bayerische Rundfunk noch drei Monate analog ausgestrahlt werden, die privaten Sender stellen zum 30. Mai komplett auf die digitale Übertragung um. Sollten Sie also Ihr Fernsehprogramm in den Regionen Nürnberg, München/Südbayern noch per (Dach)Antenne empfangen, und nicht auf SAT oder Kabel umsteigen wollen, benötigen Sie einen DVB-T-Receiver, ansonsten bleibt ab nächster Woche der Bildschirm (fast) schwarz. Weitere Informationen zu dem Umstieg finden Sie auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
109570