1249609

DVB-T-Empfänger mit VGA-Ein- und Ausgang

28.04.2006 | 11:25 Uhr |

So schnell wird ein Projektor zum Fernseher.

Umax präsentiert einen DVB-T-Empfänger mit VGA-Schnittstelle. Die Set-Top-Box verwandelt jeden Monitor, Fernseher oder Projektor in ein TV für digitalen DVB-T-Empfang. Die kleine Box verfügt über zwei VGA-Anschlüsse, damit lässt sich das Bildsignal elegant und ohne Umstecken durchschleifen. Die Abmessungen des Gerätes betragen 215 x 129 x 37 Millimeter bei einem Gewicht von 400 Gramm. Der Vaova DTV-400VGA arbeitet mit einem hochintegrierten Halbleiter-Tuner.

Set-Top-Box
Vergrößern Set-Top-Box

Die Installation des Vaova DTV-400VGA ist laut Anbieter denkbar einfach. Das Gerät wird über den VGA-Ausgang direkt an Monitor oder Beamer angeschlossen. Die Box kann auf Knopfdruck zwischen PC- und Fernsehbild hin- und hergeschaltet werden. Dank des AV- und S-Video-Anschlusses an der Gerätefront kann der DTV-400VGA auch an fast jedes herkömmliche Fernsehgerät angeschlossen werden. Im Lieferumfang des Vaova DTV-400VGA sind nachfolgende Artikel enthalten: Fernbedienung, Bedienungsanleitung, externes Netzteil, Antenne, VGA-Kabel, Audio/Video-Kabel sowie ein Antennenkabel. Der DTV-400VGA von Umax soll für 130 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249609