206330

DSLR-Sensor-Reinigung

Mit der Produktreihe von VisibleDust sollen Sensor und Kameragehäuse einfach und schonend gereinigt werden können.

Ob im Urlaub, in der Freizeit oder beim Sport: Die digitale Spiegelreflexkamera ist kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Doch der häufige Gebrauch hinterlässt seine Spuren. Staubpartikel, die sich im Laufe der Zeit auf dem Sensor und im Gehäuse absetzen, lassen die Fotos unschön aussehen. Eine regelmäßige Reinigung der Kamera ist daher unabwendbar.
Der Hersteller für Kamerazubehör „Bogen Imaging“ will lästiges Einschicken der DSLR der Vergangenheit angehören lassen, denn mit den Produkten von VisibleDust zur Nass- und Trockenreinigung soll jeder seine Kamera selbst sauber machen können. Bogen Imaging verspricht eine besonders schonende, aber doch professionelle Anwendung mit perfekten Ergebnissen.

Laut Hersteller empfiehlt es sich, den verschmutzen Sensor zunächst einer Trockenreinigung zu unterziehen. Dazu stellt Bogen Imaging den Arctic Butterfly, einen batteriebetriebenen Pinsel, vor. Per Knopfdruck rotieren die Pinselhärchen, die aus speziellen Kunststofffasern bestehen und laden sich elektrostatisch auf. Nach ungefähr drei Minuten sollte man den Pinsel wieder abschalten, um den Sensor damit reinigen zu können.

Flüssigreinigung: Die Lösungen gibt es für unterschiedlich schwere und leichte Verschmutzungsgrade
Vergrößern Flüssigreinigung: Die Lösungen gibt es für unterschiedlich schwere und leichte Verschmutzungsgrade
© 2014

Wenn sich nach der Trockenreinigung der Schmutz immer noch hartnäckig hält, sollen spezielle Swabs oder Reinigungstupfer Abhilfe schaffen. Die Spezialreinigungsstäbchen haben am Kopf eine feine Mikrostruktur, so dass sich die Tinktur darauf gleichmäßig verteilt und Sensor beziehungsweise das innere Objektivgewinde sich gut reinigen lassen. Die Flüssiglösungen sollen besonders schonend sein und enthalten keinen Ethanol, sondern höchstens den auf Alkohol basierenden Isopropanol.

Die Geräte zur Sensorreinigung von Bogen Imaging sind ab sofort im Fotofachhandel erhältlich. Auf der website www.sensorcleaning.com wird laut Hersteller der richtige Gebrauch von Pinsel und Tupfer per Video noch einmal veranschaulicht.

INFO Bogen Imaging, Tel: 02203-93960, www.bogenimaging.de
PREIS Arctic Butterfly 700SL: 70 Euro, 724: rund 103 Euro, Reinigungsstäbchen zwischen 3 und 37 Euro, Reinigungslösungen rund 20 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
206330