1248686

DSL-Telefonie jetzt noch komfortabler

10.03.2006 | 12:05 Uhr |

So mach telefonieren Spaß: Das DSLfon 2.0 bietet viele Features, die den Komfort erhöhen.

Mit dem DSLfon 2.0 präsentiert Schlund + Partner eine erneuerte Version seiner Telefonie-Software. DSL-Telefonate können mit dem DSLfon 2.0 direkt aus allen Windows-Anwendungen mit TAPI-Schnittstelle (Telephony Application Programming Interface) aufgebaut werden. In Verbindung mit der Fritz!Box Fon von AVM arbeitet das DSLfon 2.0 als Wählhilfe: Anwender können direkt aus den Outlook-Kontakten eine Nummer wählen und das Gespräch dann über ein beliebiges an die Fritz!Box angeschlossenes Telefon führen.

Auf Wunsch wird bei jedem Start des DSLfon 2.0 das integrierte Adressbuch mit Outlook beziehungsweise Outlook Express abgeglichen. Ebenfalls unterstützt werden per Smarttag erkannte Rufnummern in Word- und Excel-Dokumenten. Windows Media Player und Winamp werden während eines Telefongesprächs automatisch stumm geschaltet. Nutzer von Schlund + Partner DSL-Tarifen können das neue DSLfon 2.0 kostenlos über ihr Konfigurationsmenü herunterladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248686