1246363

DSL-Kundenzahl bei T-Online gestiegen

08.11.2005 | 14:56 Uhr |

Das Unternehmen erreicht neuen Rekord bei DSL-Kundengewinnung. Über 342.000 neue Kunden nutzen bei T-Online DSL.

T-Online legt bei DSL-Kunden zu. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2005 konnte T-Online 87 Prozent mehr Kunden für ihre DSL-Tarife gewinnen. Dies sei in Deutschland ein Rekordzuwachs seit dem Start des Breitbandangebots seit 2000, verkündete der Vorstandsvorsitzende der T-Online International AG, Rainer Beaujean. Der Vorstandsvorsitzende rechnet damit, dass T-Online im dritten Quartal 2005 über 50 Prozent der neu geschalteten T-DSL-Anschlüsse von Telekom für sich gewonnen hat. "Mit dem aktuellen Tarifportfolio ist T-Online als Marktführer hervorragend aufgestellt und wir blicken auch insbesondere dem wichtigen Weihnachtsgeschäft sehr optimistisch entgegen", so Beaujean weiter.

T-Online konnte auch im übrigen Europa einen DSL-Zuwachs von 12 Prozent verzeichnen. In Frankreich und Spanien erzielte das Unternehmen fortgesetzt positive Ergebnisse am Markt. Es wird die Kombination aus einerseits Preisaggressivität und andererseits Qualität und Service fortführen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246363