167568

DFI: Platine für Intel-CPUs Pentium III und Celeron

01.06.2001 | 13:56 Uhr |

Eine Sockel-370-Platine mit vielen Aufrüstmöglichkeiten: Die CS62-TC basiert auf dem Intel-Chipsatz 815EP und unterstützt die Intel-Prozessoren Pentium III und Celeron bis 1,26 GHz.

Eine Sockel-370-Platine mit vielen Aufrüstmöglichkeiten: Die CS62-TC basiert auf dem Intel-Chipsatz 815EP und unterstützt die Intel-Prozessoren Pentium III und Celeron bis 1,26 GHz.

Auch für die nächste Generation des Pentium III in 0,13-Mikrometer-Bauweise - Codename Tualatin - soll die ATX-Platine gerüstet sein. Zum Erweitern bietet sie 6 PCI-Slots sowie 1 APG-4x- und 1 CNR-Steckplatz. Die 3 Dimm-Sockel fassen maximal 512 MB. Mit dem integrierten AC97-Codec erzeugt die Ultra-DMA/100-fähige Platine Klänge ohne zusätzliche Soundkarte.

Preis: rund 260 Mark - günstig (DFI, Tel. 0421/5656831; www.alfanet.de ).

0 Kommentare zu diesem Artikel
167568