209770

DECT-Telefon zum Skypen ohne PC

24.11.2006 | 17:22 Uhr |

Der dänische Hersteller RTX bietet ein kabelloses DECT-Telefon an, das Skype unterstützt und dafür keinen PC voraussetzt.

Mit dem DUALphone 3088 präsentiert der dänische Hersteller RTX nach eigenen Angaben das erste kabellose Telefon, dass Skype unterstützt und dazu keinen PC benötigt. Dazu wird das Telefon einfach per Netzwerkstecker direkt mit dem Internet verbunden, eine Breitbandanbindung wird empfohlen. Auch ohne PC bietet das DUALphone 3088 eine übersichtliche Skype-Schnittstelle und bringt nahezu alle bekannten Sprachfunktionen mit. Über die Basisstation des Telefons werden die Verbindungen mit einem Router und dem normalen Festnetzanschluss hergestellt.

Das DUALphone 3088 verfügt über ein Farbdisplay und hält im Dauerbetrieb bis zu zehn Stunden durch. Die Standby-Dauer gibt RTX mit bis zu 140 Stunden an. Interessierte Kunden können das DUALphone ab sofort bei den RTX-Vertriebspartnern oder auf der Homepage dualphone.net erwerben. Im Einzelhandel und über den Skype-Online-Store ist das Gerät ab Dezember für knapp 160 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209770