58120

DDR3-Speicher: Kingston stellt blitzschnelles HyperX-Modul vor

05.06.2007 | 13:21 Uhr |

Speicherhersteller Kingston hat auf der zweitgrößten Computermesse der Welt 1375 MHz schnelle DDR3-SDRAM-Module vorgestellt.

Kingston Technology hat auf der Computex in Taipei die Verfügbarkeit von HyperX 1375MHz und ValueRAM 1066MHz DDR3-SDRAM-Module bekannt gegeben.

Mit den "Double-Data-Rate Three Synchronous Dynamic Random Access Memory"-Modulen sollen gegenüber dem Vorgängermodell Leistungs-Gewinne bei niedrigerer Spannung erzielt werden. Die Spannungswerte (Vergleich) gibt Kingston wie folgt an: HyperX 1.7v versus 1.8v mit DDR2 und ValueRAM 1.5v versus 1.8v mit DDR2.

Für die HyperX DDR-Module hat Kingston sehr eng mit diversen Motherboard-Herstellern zusammengearbeitet, erklärte Mark Tekunoff, Senior Technology Manager bei Kingston Technology. Als Zielgruppe sieht er zunächst Technikbegeisterte Umsteiger und Spieler: "Wir haben erfolgreich die Produktion der DDR3-Speicher bei 1375MHz überwacht und gesteigert und geben somit den Early Adaptors und Gamern die Möglichkeit, die aktuellsten Motherboards auf höchstem Leistungs-Level zu testen."

Kingston Technology wird die DDR3-Module mit Kapazitäten von 512 MB und 1 GB anbieten, spezielle Kits mit 1 GB und 2 GB sind ebenfalls geplant.

Der Speicherspezialist nutzte die Computex in Taipei (Halle 1, Stand B501) auch, um ValueRAM 1333MHz DDR3-Module für die neu angekündigten X38-Motherboards zu präsentieren - bis zu vier 16x-PCI-Express-Steckplätze unterstützt Intels kommender High-End-Chipsatz X38.

0 Kommentare zu diesem Artikel
58120