1768436

Cydia läuft jetzt auch auf Android

16.05.2013 | 05:58 Uhr |

Auf dem iPhone ist Cydia fest mit einem Jailbreak verbunden. Nun ist der alternative App-Store auch unter Android verfügbar.

Wer sein iPhone oder iPad mit einem Jailbreak versieht, erhält mit Cydia automatisch Zugang zu einem alternativen App-Store, in dem Programme angeboten werden, die die iOS-Geräte um nützliche Funktionen erweitern. Der für den Betrieb verantwortliche Entwickler Saurik bietet sein Programm nun auch für Smartphones und Tablets mit Android als Betriebssystem an. Auf einer neuen Website wird die Cydia Substrate getaufte Plattform näher vorgestellt.

Durch die Portierung von Cydia für Android können nun auch Besitzer eines auf dem Google-Betriebssystem basierenden Geräts von hilfreichen Jailbreak-Apps und -Tweaks profitieren. Die von Geräten mit iOS bekannte grafische Oberfläche WinterBoard steht bereits zur Verfügung.

Zur Aktivierung von Cydia Substrate unter Android ist dennoch ein Root-Vorgang notwendig. Danach kann kostenlos ein APK installiert und die Anwendung gestartet werden. Die Software steht sowohl über die offizielle Website als auch direkt über Google Play zur Verfügung. Schwer vorstellbar, dass Apple ähnlich verfahren und Cydia offiziell über seinen App-Store anbieten würde.

Ratgeber Smartphone: Android-Handys rooten - die wichtigsten Fragen geklärt

Unterstützt werden alle Android-Geräte, von Version 2.3 (Gingerbread) bis hinauf zur aktuellen Ausgabe 4.2 (Jelly Bean).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1768436