18.02.2012, 17:00

Verena Ottmann

Cyclo 300 und Cyclo 305

Navigationsgeräte fürs Fahrrad

Cyclo 300 und Cyclo 305: Fahrrad-Navis ©Mio

Die Cyclo-Serie von Mio richtet sich, wie der Name schon sagt, in erster Linie an Radfahrer. Daher beinhaltet das integrierte Kartenmaterial auch Fahrradrouten und die Funktion „Surprise Me“, bei der das Navi selbständig eine Fahrradroute erstellt.
Sie geben lediglich die Zeit und die Entfernung der Radtour an. Die ersten Geräte der Cyclo-Serie hören auf den Namen Cyclo 300 und Cyclo 305. Sie sind mit zahlreichen Sonderzielen ausgestattet, die ganz auf die radelnde Zielgruppe ausgerichtet sind: Neben Bars und Restaurants finden Sie Fahrradläden und Krankenhäuser.
Zudem messen die Navi-Modelle die Geschwindigkeit, Zeit, Entfernung und Höhe der zurückgelegten Strecke. Ein Extra beim Cyclo 305 ist die kabellose Datenübertragung sowie die Herz- und Trittfrequenzmessung.
Herstellerangaben: 3-Zoll-Bildschirm / wasserfestes Gehäuse / mit regionalen Karten (Cyclo 300) oder Karten für Westeuropa erhältlich (Cyclo 300 und 305) / Preise: 299,99 oder 349,99 Euro für das Cyclo 300; 399,99 Euro für das Cyclo 305 www.mio.de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1342637
Content Management by InterRed