2069182

Cyberlink hat PowerDVD 15 vorgestellt

14.04.2015 | 16:14 Uhr |

Cyberlinks Mediaplayer-Suite PowerDVD ist in der neuen Version 15 erschienen. Zu den Neuerungen gehören unter anderem TrueTheater Color und TrueTheater Sound.

TrueTheater Color analysiert zur Laufzeit das Film- und Videomaterial und passt automatisch Farbtöne sowie die Farbdynamik für eine naturgetreuere Wiedergabe an, wie der Hersteller erklärt. TrueTheater Sound wiederum verspricht Verbesserungen in der Audiowiedergabe, sowohl für Kopfhörer als auch für Heim-Kino-Systeme.

PowerDVD 15 bietet eine hardwarebeschleunigte H.265-Wiedergabe. Diese hardwarebeschleunigte HEVC-Dekodierung (High Efficiency Video Coding) ermöglicht laut Hersteller eine Optimierung der CPU- und GPU-Ressourcen und soll damit zu einer durchschnittlichen Verringerung der CPU-Last um bis zu 63 Prozent führen und damit Systemstörungen vermeiden helfen.

4K-Ultra-HD-Videos soll die Software flüssig abspielen können, ebenso kann man mit PowerDVD 15 Blu-ray- und DVD-ISO-Dateien direkt abspielen, wie Cyberlink verspricht. PowerDVD soll High Frame Rate-Videos (Videos mit ultrahoher Bildrate) mit 120 und 240 Bildern pro Sekunde fehlerfrei rendern können.

Die Variante PowerDVD Ultra bietet zudem einen Cloud-Speicher von 20 GB an, der den Nutzern ein Jahr zur Verfügung steht.

Preise

PowerDVD 15 ist ab sofort verfügbar.

PowerDVD Live: 44,99 Euro für das Jahres-Abo oder 14,99 Euro für das 3-Monats-Abo
PowerDVD 15 Ultra: 99,99 Euro
PowerDVD 15 Pro: 74,99 Euro
PowerDVD 15 Standard: 44,99 Euro

Upgrades von vorherigen PowerDVD Versionen sind ab 49,99 Euro zu bekommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2069182