Cyber Sport

Neue Lasermaus und Kopfhörersets für Daddler

Mittwoch den 02.04.2008 um 11:56 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Cyber Sport
Vergrößern Cyber Sport
© 2014
Für Daddler gibt es von Cyber Sport zwei neue Zubehör-Artikel: Die Cyber Snipa Stinger Gaming Mouse und die Kopfhörersets Sonar 2.0 und Sonar 5.1.
Die Cyber Snipa Stinger Gaming Mouse wechselt für 39,90 Euro den Besitzer. Sie besitzt sechs Makrotasten, die sich in drei Sets unterschiedlich programmieren lassen, insgesamt lassen sich also 18 Makros aufzeichnen. Zwischen den drei Sets kann man per Tastendruck wechseln. Die Beleuchtung der Makro-Taste zeigt je nach Farbe, in welchem Set man sich gerade befindet. Die Einstellungen werden im Speicher der Maus abgelegt und lassen sich so bei einem PC-Wechsel einfach mitnehmen. Zusätzlich zu den sechs Makro-Tasten gibt es noch drei weitere nicht programmierbare Tasten.

Die Abtastrate lässt sich frei einstellen zwischen 400 und 3200 dpi. Die aktuell gewählte Rate wird angezeigt. Der eingebaute Laser verarbeitet laut Hersteller mehr als 7000 Frames/sec, die Befehle werden mit 1ms Reaktionszeit übertragen. Die Maus wird via USB 2.0-Kabel mit dem Windows 2000/XP/Vista-Rechner verbunden.

Wie bei einigen hochwertigen Mäusen üblich kann man auch bei der Lasermaus Cyber Snipa Stinger Gaming Mouse das Gewicht über die mitgelieferten Gewichte (7x20g) an seine eigenen Bedürfnisse anpassen.

Was auf die Ohren gibt es mit der Cyber Snipa Sonar Headset-Reihe. Zwei neue kabelgebundene Modelle gibt es: Sonar 2.0 und Sonar 5.1.

Das Sonar 2.0 verfügt über Mikrofon und einen eingebauten Lautsprecherregler. Der empfohlene Herstellerpreis liegt bei 17,90 Euro. Der Hersteller empfiehlt es für den Einsatz unterwegs.

Mir dem Sonar 5.1 zielt Hersteller Cyber Sport auf anspruchsvolle Kunden, die bereit sind, für einen Kopfhörer etwas Geld hinzulegen. Für stundenlangen Tragekomfort soll die luftdurchlässige Polsterung des Bügels und der Ohrpads sorgen. Acht individuelle Lautsprecher (4 auf jeder Seite, einschließlich Subwoofer) versprechen Surround-Sound. Die mitgelieferte Cyber Snipa 3D Audio-Software ermöglicht ein individuelles Einstellen aller Kanäle. Des Mikrofon kommt mit Geräuschunterdrückung, das Anschlusskabel ist 3 Meter lang. Der empfohlene Herstellerpreis liegt hierbei bei 59.90 Euro.

Mittwoch den 02.04.2008 um 11:56 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
40428