2307

Single-Börse nur für Apple-Fans startet im Juni

06.05.2010 | 13:51 Uhr |

Man stelle sich vor: Beim ersten Date packt die Angebetete ein Windows-7-Notebook aus. Panikartig stürmt der schockierte Apple-Fan aus dem Café, noch ehe der Rechner fertig gebootet hat. Das wäre ihm beim Dating-Dienst Cupidtino nicht passiert.

Cupidtino ist eine neue Single-Börse, die sich ausschließlich an Mac-Fans richtet. Windows-Nutzer haben keine Chance. Immerhin zählt es, wenn man "bloß" ein iPhone oder einen iPod besitzt.

Laut Angaben der Betreiber haben eingefleischte Mac-Fans einiges gemeinsam. "Persönlichkeit, kreative Jobs, einen ähnlichen Sinn für Stil und Ästhetik, Geschmack und - natürlich - die Liebe für Technologie", heißt es auf der Website des Dienstes, der im Juni 2010 starten wird und der sich derzeit noch in der (geschlossenen) Beta-Phase befindet. Ziel von Cupidtino ist es, die Mac-Fans miteinander zu verkuppeln.

Der Name des Dienstes ist eine Anspielung auf Cupertino, dem Hauptsitz von Apple. Cupidtino wird von drei Geeks aus San Francisco entwickelt, die früher bei Google, Microsoft und Yahoo beschäftigt waren und laut eigenen Angaben von Apple-Gadgets "besessen" sind. Schummeln gilt übrigens nicht: Wer sich für die Beta anmelden möchte , der muss nicht nur angeben, ob er ein Apple-Gerät besitzt, sondern auch welches Gadget er hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2307